Lektorat

 

Neben dem Korrektorat wird der Text stilistisch mit Blick auf dessen spätere Leserinnen und Leser überarbeitet. (Ist der Text zum Beispiel verständlich genug?) Inhaltliche Unstimmigkeiten werden ebenso berücksichtigt wie formale Mängel (zum Beispiel ungenaue oder fehlerhafte Literaturangaben oder eine unübersichtliche und für den Leser nicht nachvollziehbare Struktur des Textes).

 

Das Lektorat konzentriert sich zunächst – wenn nicht anders vereinbart – auf den vorliegenden Text. Sollen beispielsweise Zitate auf ihre Richtigkeit überprüft oder Literaturangaben ergänzt werden, muss das vorab festgelegt werden.

 

Wichtig für das Lektorat

 

Eine intensive Überarbeitung erfordert entsprechend umfangreiche Eingriffe in den Text. Deshalb ist eine vorherige Absprache zwischen Autor oder Autorin und Lektorin unbedingt notwendig.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Text und Lektorat Walther, Duisburg